Am Karfreitag von 09.00-17.00 Uhr lädt der Nordhäuser KILA zu einem Kreuzweg für Erwachsene und Kinder um und in die Blasii Kirche ein.

An 10 Stationen werden die letzten Tage Jesu vor seiner Kreuzigung kindgemäß erklärt und mit Gebeten und kleinen Aktionen zu unserem heutigen Leben in Beziehung gesetzt.

So beginnt der Kreuzweg z.B. mit einer Aktion zum Einzug Jesu in Jerusalem. Jedes Kind ist aufgefordert zum Kreuzweg eines seiner liebsten Kleidungsstücke mitzubringen und da zu lassen.  Es eignen sich Kleider die inzwischen fast zu klein geworden sind und mit denen die Straße belegt wird über die Jesus auf einem Esel in Jerusalem einzieht. Eine andere Aktion erinnert an die Geschichte von der Fußwaschung, an der Eltern ihren Kindern (oder auch Kindern ihren Eltern) die Füße waschen können.  Bei der Station der Verurteilung Jesus von Pilatus steht ein goldener Thron auf dem Kinder für einen Moment Platz nehmen können.

Die letzte Station am Karfreitag zeigt eine in den Felsen geschlagene Höhle, in der Jesus begraben wird.  Für diese Station wird der uralte Keller im Blasii Pfarrhaus entsprechend gestaltet. 

Die Stationen des Kreuzweges können bereits ab 09.00 Uhr besucht werden, ab 11.30 Uhr werden sie von KILA-Jugendlichen betreut.

(Visited 103 times, 1 visits today)