Vom 8.-18. November (der sogenannten „Friedensdekade“) sind alle Christen der Stadt eingeladen, in den Häusern und Familien ganz bewusst für den Frieden – im Großen und Kleinen – zu beten. Als kleine Erinnerung werden an diesen Tagen abends um 19.00 Uhr die Glocken der Stadt läuten. In den Sonntagsgottesdiensten wird das Anliegen besonders bedacht, in den Kirchen liegen Anregungen für das persönliche Gebet zum Mitnehmen aus und das tägliche Mittagsgebet in der Blasiikirche (12.00 Uhr) wird als Friedensgebet gestaltet. Am Buß- und Bettag (Mittwoch, 18.11.) um 19.00 Uhr wird diese besondere Zeit mit einem Ökumenischen Abend-Gottesdienst in der Blasiikirche abgeschlossen.

Bild von RoyBuri auf Pixabay

(Visited 42 times, 1 visits today)
Kategorien: Aktuelles