Das war ein wunderbar verrückter Gottesdienst am Ostersonntag auf dem Bebelplatz! Mit dabei: Ein großes Kreuz, total verschieden geschmückte Autos, eine Radioandacht von Wolf-Johannes und Elisabeth von Biela, bei der alle Hauptamtlichen der Gemeinde zu hören waren und die Kantor Michael Kremzow für das Radio produziert hat. Außerdem: Trompeten und Posaunen , viele fröhliche Leute , ca. 40 Autos und vor allem: 40 Autoradios!

Das war schon ein Ereignis der besonderen Art! Vielen Dank für die vielen coolen Ideen und dass wir so schön Ostern zusammen gefeiert haben!

Wussten Sie schon, dass man Osterlieder hupen kann? Es geht, wir haben das probiert. Ob der Oster-Autocorso jetzt eine Tradition wird?

(Visited 109 times, 1 visits today)