Wegen der Coronavirus-Pandemie sind bis zum 19.4.2020 alle Gottesdienste untersagt. Gottes gutes Wort wollen wir trotzdem lesen und hören!

Ab sofort werden wir jeden Sonntag morgen um zehn Uhr im Nordhäuser Bürgerradio „Radio Enno“ zu hören sein mit einer „Guten Nachricht aus St. Blasii“! Einfach ein Gruß aus Wort und Musik aus St.Blasii in die Stadt, eine Ermutigung, Erinnerung, Stärkung, Tröstung – je nachdem. Schalten Sie ein, wenn die Glocken zum Gebet rufen – auf Ihrem Radio bei 100.4 – und online unter www.radio-enno.de! Das MÜSSEN Sie hören! Und: erzählen Sie von dieser Möglichkeit gern auch weiter an die, die wir hier (noch) nicht erreichen!

Es gibt inzwischen sehr vielfältige und gute Möglichkeiten, im Fernsehen, Radio oder Internet Gottesdienste zu verfolgen und mitzufeiern. Diese Angebote werden gerade von ganz unterschiedlichen Seiten ausgebaut und neue Wege ausprobiert. Schauen Sie z.B. einfach hier vorbei:         Radiogottesdienste im MDR
Fernsehgottesdienste, z.B. im ZDF

Unsere Glocken werden weiter läuten: 12.00 Uhr, 18.00 Uhr und sonntags 10.00 Uhr. Sie läuten als Erinnerung daran, dass uns etwas fehlt und als Einladung, trotzdem und jeweils vor Ort „Gottesdienst“ zu feiern. Sie erinnern und ermutigen uns, inne zu halten und an dem Ort, wo wir sind, verbunden mit anderen an anderen Orten, zur Ruhe zu kommen, zu beten, vielleicht ein Lied zu singen oder einfach Stille zu halten. Ein Blatt mit einem kleinen “Gottesdienst für zu Hause” können Sie hier herunterladen.

Das Mittagsgebet täglich um 12.00 Uhr wird – wenn auch nicht als Veranstaltung – weiter stattfinden. Ein Verantwortlicher wird dort sein, Kerzen entzünden und beten – und mehr denn je sind wir eingeladen, uns an den jeweiligen Orten anzuschließen. Unterbrechen Sie kurz Ihren Alltag. Legen Sie für einen Augenblick alles aus der Hand und lassen Sie sich von Gott alles Nötige für den weiteren Tag schenken! So verbindet uns über die Sorge um das große Thema Corona noch mehr das gemeinsame, tragende Gebet. In diesem Sinne: wir beten weiter!

Die Blasiikirche wird auch sonst tagsüber offen stehen, es gibt Texte, Segenskarten und Impulse zum Mitnehmen für alle.

(Visited 318 times, 1 visits today)